Unternehmensberatung für Existenzgründer

Seit 2004 lotse ich Existenzgründer aus den verschiedensten Bereichen erfolgreich in die Selbstständigkeit. Mir ist es ein großes Anliegen, das unternehmerische Know-how der Gründer zu fördern und so die Wettbewerbsvorteile gegenüber den Bestandsunternehmen am Markt auszugleichen. Vorgründer können verschiedene Beratungsförderungen in Anspruch nehmen. Welche Fördermöglichkeit für Sie in Frage kommt, ist abhängig davon, aus welcher beruflichen Situation Sie sich selbständig machen, u.a. ob Sie berufstätig oder arbeitslos sind. Die Unternehmensberatung für Gründer im ALG I-Bezug wird z.B. zu 100% von der Agentur für Arbeit übernommen. Für Gründungen aus der Berufstätigkeit können 70% der Beratungskosten übernommen werden.